Sie sind hier: Startseite » News » Vortrag auf Usability Professionals 2009 (UP09)

Vortrag beim Usability Professionals 2009 (UP09) im Rahmen der Mensch&Computer Konferenz vom 06. bis 09.09.2009 in Berlin

Auf der Usability Professionals 2009 (UP09) werde ich einen Vortrag zum Thema Synergien zwischen Accessibility und Usability halten. In dem Beitrag soll es darum gehen wie aktuelle Accessibility Standards (WCAG 2.0, Techniques und Understanding), Webangebote nicht nur accessible sondern auch usable machen. Wir sprechen auch vom Konzept der Usable Accessibility.

Eine Webseite die sowohl Standards der Accessibility und Usability berücksichtigt, führt zu folgenden Synergie Effekten:

  • Lernbarkeit: Besucher können die Webseite effektiv und zu Ihrer Zufriedenheit nutzen.
  • Einprägsamkeit: Nutzer können auch bei wiederholten besuchen der Seite sich an die Funktionsweise und Nutzungsmechanismen erinnern.
  • Effektivität: Einfaches und intuitives browsen wird möglich, wenn der Nutzer weiß was er als nächstes tun kann. Verständliche Inhalte und Nutzerzentriertes Design unterstützen den Nutzer.
  • Effizienz: Eine Website ist usable Accessibility wenn der Nutzer sein Ziel in angemessener Zeit erreicht.
  • Zufriedenstellung: Wenn die Nutzer ein gutes Gefühl haben, die Website effektiv genutzt werden kann, barrierefrei ist, und der Inhalt gut präsentiert wird, werden die Nutzer das Angebot häufiger nutzen und weiterempfehlen.

Der Beitrag unterstützt und zeigt Usability Professionals, Designer, Informationsarchitekten, dass Accessibility mehr ist als nur HTML, sondern bereits in der Konzeptionsphase mitgedacht und integriert werden sollte. Die WCAG 2.0 als aktueller Standard ist dabei mehr als nur ein Regelwerk oder Checkliste, es ist ein offener Standard, der zum kreativen Einsatz einlädt. Accessibility Standards tragen entschieden dazu bei wenn es um die Konzeption und Gestaltung eines effektiven und effizienten User Interface geht.

Weitere Infos unter: